Wobei können wir Ihnen helfen?

Druckpumpzerstäuber
Handsprüher & Flaschen

+49 821 20790 0

Firmenzentrale Neusäß
Fax: +49 821 20790 33
Mail: info-neusaess@klaeger-plastik.de

Portnerstraße 84
D-86356 Neusäß

KONTAKTFORMULAR

Hochleistungskunststoffteile
Konstruktion & Formenbau

+49 34328 700 0

Werk Hartha
Fax: +49 34328 700 17
Mail: info-hartha@klaeger-plastik.de

Sonnenstraße 31
D-04746 Hartha

KONTAKTFORMULAR

Masterpiece Line erhält German Innovation Award: Auszeichnung „Winner“

Die Produkte der Masterpiece Line gehören zu den Preisträgern des begehrten German Innovation Award 2022. In der Kategorie „Excellence in Business to Business – Materials & Surfaces” wurden die Profi-Sprühgeräte der Masterpiece Line mit der Auszeichnung „Winner“ für ihre besondere chemische Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien und für diese herausragende Innovationsleistung geehrt.

Überzeugende Beständigkeit gegenüber Chemikalien und effizienten Flüssigkeiten

Aggressive Medien greifen Materialien im direkten Flüssigkeitskontakt an und machen bisher auf dem Markt erhältliche Sprühgeräte nach wenigen Anwendungen unbrauchbar – die Druckpumpzerstäuber der neuen Masterpiece Line Marke Kläger sind die verlässlichen Profi-Werkzeuge, um ein dauerhaftes und sicheres Versprühen von erdölbasierten Lösemitteln und insbesondere deren Gemischen mit hohen Anteilen an Aceton und Alkohol sowie von konzentrierten Säuren zu garantieren. Diese Innovation hat auch die Jury des German Innovation Awards honoriert und die Produktfamilie der Masterpiece Line, die in modernem, schwarzem Design überzeugt, als „Winner“ ausgezeichnet.

„Wir sind sehr stolz, dass wir den German Innovation Award erhalten haben. Er macht deutlich wie viel Entwicklungsarbeit in unseren Produkten steckt und wie die Masterpiece Line den Markt der Sprühsysteme und Trigger Sprayer revolutioniert und neue Möglichkeiten bietet, wie die neuesten hochwirksamen Chemikalien effektiv, effizient und sicher über lange Zeit ausgebracht und angewendet werden können“, betont Kristian Kläger, geschäftsführender Gesellschafter der Kläger Plastik GmbH.

Der Preis, der Innovation sichtbar macht

Der German Innovation Award zeichnet Innovationsleistungen aus, die durch ihren Mehrwert neue Wege beschreiten. Das können Produkte ebenso wie Dienstleistungen sein, die aus ganz unterschiedlichen Branchen kommen. Doch im Mittelpunkt steht immer der Fokus auf das Nutzungserlebnis: Lösungen, die unser Leben leichter machen und zu einer besseren Zukunft beitragen. Der German Innovation Award bietet diesen herausragenden Innovationen eine wertvolle Plattform – Er macht sie einem breiten Publikum sichtbar und trägt damit zu einer erfolgreichen Positionierung am Markt bei.

Die Wettbewerbsklassen

Der German Innovation Award 2022 wurde in zwei Wettbewerbsklassen vergeben: »Excellence in Business to Consumer« und »Excellence in Business to Business«. Unsere Einreichung der Masterpiece Line betrifft den »Excellence in Business to Business«-Bereich.

Die Auszeichnungen

In beiden Wettbewerbsklassen werden die Auszeichnungen »Gold«, »Winner« und »Special Mention« vergeben. Der German Innovation Award konnte 2022 mit 640 Einreichungen erneut eine große Resonanz erzielen.

Gold

Die Jury vergibt pro Kategorie in der Regel eine »Gold«-Auszeichnung für wegweisende Spitzenleistungen innerhalb einer Branche oder Disziplin. In besonderen Fällen kann die Jury entscheiden, zwei »Gold«- Auszeichnungen zu vergeben.

Winner

Pro Kategorie verleiht die Jury zudem eine angemessene Anzahl an »Winner«-Auszeichnungen für Innovationen, die durch ihre Originalität, Umsetzung und Wirksamkeit die Branche voranbringen.

Special Mention

Das Prädikat »Special Mention« erhalten jene Innovationen, die durch wohldurchdachte Teilaspekte, originelle Ansätze oder versierte Detaillösungen überzeugen.

Die Jury

Die Jury setzt sich zusammen aus unabhängigen, interdisziplinären Experten und Expertinnen aus Technologie, Digitalisierung, Wissenschaft, Vereinen und Institutionen. Die Bewertung der Einreichungen erfolgt nach den Kriterien Innovationshöhe, Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit. Die Innovationsstrategie sollte Aspekte wie soziale, ökologische, ökonomische Nachhaltigkeit und den Energie- und Ressourceneinsatz berücksichtigen. Auch Faktoren wie Standort- und Beschäftigungspotenzial, Langlebigkeit, Marktreife, technische Qualität und Funktion, Materialität und Synergieeffekte spielen eine entscheidende Rolle im Jurierungsprozess.

Zurück zur Übersicht

Externe Inhalte & Analyse

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, nutzen wir nach Ihrer Zustimmung vimeo und Google Maps für externe Inhalte sowie Google Analytics und Google Remarketing zur Auswertung.
Weitere Informationen (Datenschutzerklärung).